1CECREDIT

Mittwoch 19 April, 2017, 05:00 PM CEST (Berlin)

Other Timezones

Interaktive Diagnostik anhand von DVT-Aufnahmen

Dr. Jörg Mudrak

Das Webinar stellt neben der fallbezogenen und interaktiven Diagnostik besonders die Bildbearbeitung und Analyse von DVT-Aufnahmen in den Vordergrund, um das Bewusstsein für eventuell vorhandene Nebenbefunde zu erhöhen.

Other Timezones

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren

Um sich für ein Webinar anzumelden, müssen Sie Mitglied bei der Kavo Academy sein. Die Registrierung ist komplett kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt.

Das Webinar stellt neben der fallbezogenen und interaktiven Diagnostik besonders die Bildbearbeitung und Analyse von DVT-Aufnahmen in den Vordergrund, um das Bewusstsein für eventuell vorhandene Nebenbefunde zu erhöhen.

Durch die umfassenden Befundmöglichkeiten mittels DVT-Aufnahmen hat sich das diagnostische Spektrum deutlich verbreitert und geht mittlerweile weit über „Knochenangebot, Weisheitszähne und Parodontitis“ hinaus. So stellen sich in der täglichen Praxis immer wieder auch unerwartete Nebenbefunde dar, deren diagnostische Einordnungen aber extrem wichtig sind. Zudem fällt die Zuordnung radiologischer Befunde manchmal schwer, wenn die Datensätze nur im Hinblick auf die Primärindikation bearbeitet werden. Seien Sie dabei, wenn wir diese Befunde näher betrachten, beschreiben und diagnostizieren.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit interaktiv – anonym und fallbezogen – mittels Multiple Choice Ihren „Diagnosetipp“ abzugeben. Die Ergebnisse werden im Anschluss direkt diskutiert.

Das Webinar am 19. April 2017 um 17.00 Uhr wird von Dr. Jörg Mudrak durchgeführt, der sich als erfahrener Kliniker mit dem Thema DVT schon seit vielen Jahren auseinandersetzt.

Einige Themen aus dem Inhalt:

  • Intraossäre Befunde
  • Manifestation erblicher Erkrankungen
  • Kongenitales Syndrom
  • Traumata
  • Nichttumoröse Knochenerkrankungen
  • Endodontische Erkrankungen

Release date: Mittwoch, April 19, 2017
Expiration date: Sonntag, April 19, 2020

Jörg Mudrak

Dr. Jörg Mudrak hat nach seiner Ausbildung zum Zahntechniker und Dentalkeramiker von 1988 bis 1993 das Studium der Zahnheilkunde an den Universitäten Berlin, Würzburg und Gießen absolviert.

Im Anschluss daran durchlief er eine dreijährige Aus- und Weiterbildung zum Oralchirurgen, die schließlich 1997 in der Niederlassung in eigener Praxis mündete, in der er seither als Oralchirurg mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie praktiziert. Darüber hinaus ist Mudrak als Referent auf nationalen und internationalen Kongressen zur Oralchirurgie und 3-D-Bildgebung tätig.

“Interaktive Diagnostik anhand von DVT-Aufnahmen” is co-sponsored by Tribune Group GmbH. Tribune Group GmbH is a recognized ADA CERP and AGD PACE provider.